Mittwoch, 14. Juni 2017

Das "rosa" Versprechen...

... wurde gestern endlich für meine Tochter eingelöst.
Es ging um einen neues Outfit eines Sessels vom blau/gelben Möbelhaus, der schon seit Monaten auf seine neue Bestimmung wartete.
Wie immer war es mal wieder nur die Überwindung, denn an sich macht mir so was Spezielles immer sehr viel Spaß (siehe hier) und hier. 
Eine "rosa Phase" hatte die Tochter nie! und als Kleinkind neigte sie eher zu Autos, Fußball und neutralen Farben- nun aber war der Stoffwunsch  aus meinem Fundus nach Rosa da und ich nahm die aufwendigen Arbeiten in Angriff.
Zunächst wurden die Beine abmontiert, die vier dicken Schrauben waren relativ schnell entfernt.
Mit transparenter Folie fertigte ich die Schablonenteile , mit deren Hilfe die Stoffsegmente für die halbrunde Form des Sessels aus Stoff zugeschnitten wurden.
Anschließend nähte ich alle Teile zusammen, stülpte die neue Umhüllung über den alten Bezug, tackerte alles gut fest. Zum Schluß wurde noch die neue Sitzhülle (mit Reißverschluß für Waschmöglichkeit) gefertigt- Beine wieder angeschraubt- Fertig.
Die "wundersame Verwandlung in Rosa" ist nun hier zu sehen:), Tochter ist happy, und ein neues Bezugsobjekt rückt schon nach- ein kaputter, alter Drehstuhl aus dem Büro des Ladens, wo ich arbeite- muß aber noch den passenden Stoff suchen:))

Liebe Grüße von Angela


5 Kommentare
  1. Ist ja super, was Du so alles kannst!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Einfach ein drei mal "Daumen hoch!" Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du dir aber allerhand zugetraut und es auch noch sehr erfolgreich beendet. Klasse!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Wie neu! Das war bestimmt eine Futzelarbeit mit dem Schnitt, es sieht einfach klasse aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ein Traum! So schnell kann man dem Ganzen ein neues Aussehen geben.
    Wie immer, toll gemacht. :-*

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...